Viel mehr als nur Coaching per Skype – digitales Coaching als integrierte Plattformarbeit

Virtuelle Formen des Coachings werden oft noch auf „Video statt face-to-face“ reduziert und eher zögerlich eingesetzt (BSO-Studie, 2016).

Der Workshop bietet die Möglichkeit, die ganze Spannbreite und das vernetzte Zusammenspiel digitaler und face-to-face Arbeitsformen auszuloten: Lernmanagement- & Social Media Funktionen, Wikis, Toolsets, verschlüsselte Datenbanken und Falldokumentationen. An dem konkreten Beispiel eines Gesundheitsprojektes wird die Integration der Systeme und aller Beteiligten auf einer Plattform konkret gemacht.

Guido Fiolka und Dr. Ursula Wagner sind Inhaber des Coaching Center Berlin, das seit 2004 auf dem Markt von Coaching, Beratung und zertifizierten Coachingausbildungen aktiv ist. Als Initiatoren der digitalen Plattform development:hub gehören Fiolka und Wagner außerdem mit zu den Vorreitern der digitalen Angebote für Berater und HR-Professionals.

Dr. Ursula Wagner hat einen Hintergrund in den Medien und als Personalentwicklerin. Empirische Promotion über „Weisheit in der Führung“ (2013) sowie Entwicklung der biografischen Karrieremethode KAIROS (Campus, 2013).

 

Guido Fiolka war vor seiner Zeit im CCB am ersten Neuen Markt als CTO tätig. Danach Entwicklung eines 360 Grad Tools für Führung (LEAP) sowie des Organisationsansatzes Living Organisation.